Wappen Schützenverein Hambühren e.V. Wappen

 

  • Zwerge
  • Ausflug
  • Faschings- & Osterscheibenschießen
  • Ferienscheibe
  • Schweinescheibe

Zwerg

Unsere Zwergen sind die Kleinsten

Zwerge 2010

Die Zwerge 2016 mit ihren Betreuerinnen (hintere Reihe) v. l.: Jugendleiterin Maren Gremmel, Birgit Heuer, Zwergemama Thea Schäfer, Anja Mundt, Regina Mischok, Trainer Cay Bolze und Hannelore Quader.

25 Jahre Zwerge

Das Jahr 2016 ist für die Zwerge ein besonrderes: Denn die Zwerge feiern ihr 25 Jähriges Jubiläum. 1991 traten die ersten Kindern in den Verein ein und wurde unter andren unter der Betretung von Petra Kurmm an das Schützenwesen herangeführt. So wurde auch im Jahr 1991 der ersten Zwergenkönig ausgeschossen. Viele der damaligen Zwerge sind heute immer noch Mitglieder unseres Vereins und auch beim Wettkampf um die Hauptmajestäten dabei. Als besonders Highlight gab es für die aktuellen Zwerge unseres Vereins einen Jubiläumsorden. Das Zwergenschießen ist von damals bis heute eine Kombination aus dem Erlernen des Scheißsportes sowie ein abwechslungsreiches Programm am Spiel spielen, basteln, malen oder ähnliches. Wir wünschen der Zwergenreige weiterhin ein gutes Gelingen und freuen uns über jeden neuen Zwerg.

Wir treffen uns alle 14 Tage Montags von 16:00 bis 18:00 Uhr. Geschossen wird mit dem Lichtpunktgewehr. In der Zwergenriege treffen sich Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren und werden von unserer "Zwergenmama" Thea Schäfer betreut.

Zwergenmama

Zwergenmama

Thea Schäfer
Bruchweg 9 * 29313 Hambühren
Tel.: 05084/5320

hier geht es zur Terminübersicht!

Neues Lichtgewehr für die Zwerge

Unsere Zwerge freuen sich über die neue Errungenschaft des Vereins: eine neue Lichtpunktrainingsanlage.

Lichtgwehr

Training mit der neuen Anlage

Text: Maren Gremmel, Bilder: Hans-Jürgen Hemme, Thea Schäfer

Die Zwerge fahren in den Wildtierpark Lüneburger Heide

Ausflug in den Tierpark

Am Samstag, den 27.08.2016, fuhr die Zwergenriege des Schützenvereins Hambühren bei bestem Wetter in den Wildtierpark Lüneburger Heide.
Dort angekommen wurde der mitgebrachte Proviant im Bollerwagen verstaut und die Gruppe machte sich auf den Weg durch den Park. Den ganzen Tag ging es bergauf und bergab, die Tiere wurden gefüttert und auf den zahlreichen Spielplätzen konnte ausgelassen getobt werden.
Am Abend zurück im Schützenhaus bereiteten die Betreuer das Abendessen vor und die Kinder machten die Betten klar für die Übernachtung.
Nach dem gemeinsamen Essen wurde gespielt oder man machte es sich am Lagerfeuer gemütlich. Irgendwann war es dann an der Zeit schlafen zu gehen.
Am Sonntagmorgen haben alle noch gefrühstückt und alsbald trafen die ersten Eltern ein, um ihre Schützlinge wieder mit nach Hause zu nehmen.

 

Text: Maren Gremmel, Bild: Privat

Osterscheibenschießen bei der Jugend

Zwischen der Faschings- und der Osterzeit werden bei den Zwergen die beliebten Scheiben ausgeschossen. Beim Schießen auf die Faschingsscheibe erwies sich Maximilian Haase als der treffsicherste Jungschütze und konnte eine schöne Scheibe in Empfang nehmen. Jayden Mischok war beim Wettkampf um die Osterscheibe nicht zu schlagen und so konnte er, beim anschließendem Fototermin stolz die errungene Trophäe ins Bild halten.

 

Schweinescheibe
Jayden Mischok (li.) und Maximilian Haase (re.) mit ihren Siegerscheiben.

 

Bilder: Hannelore Quader und Text: Hans-Jürgen Hemme

Die Zwerge „kämpften“ um die Ferienscheibe

Ferienscheibe

Am 25.06.2018, kurz vor der Sommerpause der Zwergenriege, mussten unsere Kleinsten ihr Können noch einmal unter Beweis stellen. Mit dem Lichtpunktgewehr haben sie die gestellten Aufgaben mit viel Geschick und Konzentration gelöst. Vielen ist das sehr gut gelungen und die Betreuer hatten mit der Auswertung einiges zu tun. Die Ferienscheibe ging in diesem Jahr an Ineke Gerke. Zum Abschluss und als Belohnung für alle gab es Eis nach Wunsch. Anschließend ging es in die wohlverdiente Sommerpause.

Ineke Gerke
Stolz präsentiert die diesjährige Siegerin, Ineke Gerke, ihre Ferienscheibe.

Text: Thea Schäfer und Bild: Hannelore Quader

 

Schweinekönig und Schweineschwänzchenkönigin 2017

Schweinekönig

Das Schweinekönigsschießen 2017 endete mit einen Erfolg von Jayden Mischok. Stolz nahm Jayden die handbemalte Königsscheibe und eine "Wurstkette" entgegen. Schweineschwänzchenkönigin wurde Jenna Struck, die sich über die "Wurstkette" ebenfalls freute.

 

nach oben