Wappen Schützenverein Hambühren e.V. Wappen

  • Jugend
  • Jahresfeier
  • Weihnachtsfeier
  • Osterscheibe

Betreuung

Die Jugendleitung: v.l.: Birgit Heuer, Jugendleiterin Maren Gremmel, stellv. Jugendleiterin Thea Schäfer, Cay Bolze, Hannelore Quader, Regina Mischok und stellv. Schießsportleiterin Anja Mundt.


Die Gründung der Jugend des Schützenverein Hambühren geht auf die Versammlung am 21.Juni 1969 zurück. Hier wird darüber beraten, das der Schützenbruder Willi Vocke die Leitung hierfür übernehmen soll. Unterstützt wird Vocke von den Schießwarten Herbert Keuns und Edgar Krebs. Auf der Generalversammlung am 31.Januar 1970 wird Willi Vocke dann zum 1. Jugendwart gewählt. Seit dieser Zeit haben viele der jetzigen Schützenbrüder und Schützenschwestern ihre Anfänge in unserem Verein in der Jugend genossen. Viele der jungen Majestäten, wie Kinderkönig, Mädchenbeste, Juniorenkönig und Juniorenbeste, haben später auch Königswürde bei den Erwachsenen erworben.

Über die vielen Jahre ihres bestehens haben die Jungschützen schon viele Erfolge bei Kreismeisterschaften und auch bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften vorweisen können.

Nicht nur der Schießsport wird hier gepflegt auch andere Unternehmungen, wie z. B. Kegeln, Fahrradtouren, Zeltlager u. v. m. begeistert die vielen jungen Mitglieder.

Jugend 2016

Wer nun die Lust verspürt in einer Gemeinschaft von Jugendlichen mitzuwirken, meldet sich doch bei unserem Jugendleiterin Maren Gremmel oder ihrer Vertreterin Thea Schäfer. Oder schaut mal beim Übungsschießen vorbei. Wir treffen uns montags und mittwochs in der Zeit von 18.00Uhr-19.30Uhr im Schützenhaus Hambühren. Schaut doch mal beim Übungsschießen vorbei.

Bei der Jugend steht neben dem Schießen auch die Gemeinschaft im Mittelpunkt. So findet jedes Jahr neben der Weihnachtsfeier auch eine Jahresfeier statt. In diesem Jahr wurde einem Wunsch aus den Reihen der Jugend nachgegangen und so fuhren wir mit dem Fahrrad nach Wietzenbruch, um beim Sportclub Wietzenbruch das Bogenschießen zu erlernen. Hier erhielten erst alle Jugendliche eine technische Einweisung, wo sie viele Ähnlichkeiten zu unserem Sport feststellten. Anschließend durfte jeder sein Glück mit Pfeil und Bogen versuchen.
Nachdem die ersten Erfolge erzielt wurden, hat jeder versucht sich immer weiter zu verbessern und die ersten kleinen Wettkämpfe fanden statt. Nach einiger Zeit ließen bei allen langsam die Konzentration und Ausdauer nach und so ging es mit dem Fahrrad zurück nach Hambühren.
Die gewohnte Übernachtung fand eine Woche später zusammen mit den Zwergen statt, wobei die meisten Jugendlichen zusammen den Abend am Lagerfeuer mit ein paar Spielen genossen und anschließend wieder nach Hause fuhren. Nun kann wieder mit neuen Kräften in die Saison gestartet werden.

Mehr Bilder in der
Bilder vom Bogenschießen


Jugendleiterin   stellvertretende Jugendleiterin
Jugendleiter   stellv. Jugendleiterin

Maren Gremmel
Immenweg 5

29313 Hambühren
Tel.: 05084/1877
Mobil: 0160 2833 658

 

Thea Schäfer
Bruchweg 9

29313 Hambühren
Tel.: 05084/5320

E-Mail: jugendleiter@schuetzenvereinhambuehren.de

 

Bilder: Thea Schäfer, Hans-Jürgen Hemme, Text: Hans-Jürgen Hemme, Maren Gremmel

Jahresfeier der Jugend und Zwerge des Schützenvereins Hambühren

Heidepark

Am 30.09.2017 war wieder die alljährliche Veranstaltung der Jugend und Zwerge des Schützenvereins Hambühren. Nach mehrmaligem Wunsch haben wir uns dies Jahr entschieden in den Heide-Park nach Soltau zu fahren. Um 9:00Uhr hieß es treffen am Schützenhaus in Hambühren und ab in die Autos. Mehrmals wurden wir gefragt ob wir wegen dem regnerischen Wetter wirklich loswollen. Doch uns war klar wir haben doch Sonne bestellt und so haben wir uns auf den Weg gemacht. Im Auto wurden die ersten Denkspiele gespielt um die Fahrzeit etwas zu verkürzen. Im Heide Park angekommen wurden die Bollerwagen mit der mitgebrachten Verpflegung gefüllt und es ging ab in den Park. Hier war ziemlich schnell klar, dass ein gemeinsamer Rundgang mit alle 17 Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-21 Jahre nicht der beste Weg ist und so haben wir uns in mehrere Gruppen geteilt. Dank der modernen Technik war das gemeinsame Mittagessen im Park kein Problem. Hier gab es zur Stärkung leckere Frikadellen im Brötchen, Gemüse, Äpfel, Würstchen und als Nachtisch einen am Morgen noch frisch gebackenen Kuchen. Nach dem die vielen Fahrgeschäfte und andere Attraktionen ausprobiert waren und der eine oder andere auch eine ganz neue Seite von sich entdeckt hat, hieß es leider schon wieder ab nach Hause. Am Schützenhaus angekommen warteten schon unsere fleißigen Heinzelmännchen auf uns. Diese hatten bereits die Luftmatratzen für die Übernachtung im Schützenhaus aufgepustet und das warme Abendbrot vorbereitet. Nach dem der große Hunger gestillt war hieß es nun einen entspannten Abend im Schützenhaus zu verbringen und so wurden die Brettspiele rausgeholt und auch die Betreuer hatten Ihren Spaß. Nach dem die Kleineren ins Bett gegangen waren gab es für die Jugend noch ein paar spannende Rätsel bis es auch dort Schlafenszeit hieß. Am nächsten Morgen gab es dann noch ein gemeinsames Frühstück bevor gemeinsam aufgeräumt wurde. Im Großen und Ganzen eine sehr gelungene Veranstaltung und auch gerade unsere neuen Mitglieder wurden so noch besser integriert. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Text und Bild: Maren Gremmel

Weihnachtsfeier der Schützenjugend Hambühren

SpielenAm Samstag den 10.12.2016 fand die Weihnachtsfeier der Zwerge und Jugend im Schützenhaus Hambühren statt. Anders als die letzten Jahre wurde diesmal die Weihnachtsfeier im Schützenhaus verbracht und es fand eine Spielerparty statt. Hier hieß es für die Kinder und Jugendlichen in gemischten Gruppen verschieden Spiele zu spielen und ihr Können beim Lichtpunktschießen unter Beweis zu stellen. Es Lichtpunktschiessengab Preise für das beste Team und durch die Losfee wurde ermittelt welcher Platz aus den jeweiligen Bereichen Zwerge und Jugend die Weihnachtsscheibe 2016 erhielt. Zwischen den Spielen gab es leckere Waffeln und für die richtige Stimmung wurde mit Weihnachtsliedern gesorgt. Als Abschluss der Weihnachtsfeier und des Jahres gab es anschließend ein gemeinsames Abendessen. Am 09.01.2017 starten dann sowohl die Zwerge (6-11 Jahre ab 16:00Uhr) als auch die Jugendlichen (12-20 Jahre ab 18:00 Uhr) mit viel Motivation ins neue Jahr.

Weihnachtsscheiben
Die diesjährigen Gewinner der Weihnachtsscheiben sind: Ineke Gerke (li.) und Jan Genilke.

 

Text: Maren Gremmel, Bilder: Thea Schäfer

Osterscheibenschießen bei der Jugend des Schützenvereins Hambühren

Kurz vor Oster stand sowohl bei den Zwergen als auch bei der Jugend wieder ein besonderes Ereignis an. Die Osterscheibe wurde ausgeschossen. Bei den Zwergen wurde aus den Ergebnissen der verschiedenen Lichtpunktarten ein Sieger ermittelt. Bei dem Wettstreit um die begehrte Scheibe konnte sich Leah-Sophie Haase durchsetzen. Am gleichen Tag wurde bei den Zwergen auch noch die bereits früher ausgeschossene Faschingsschiebe überreicht. Diese konnte sich Mateo Kordowski sichern. Bei der Jugend hieß es neben dem Wettkampf um die begehrte Scheibe auch sein jeweiliges Sportgerät besser kennen zu lernen, da die Ergebnisse nicht in den normalen Disziplinen geschossen wurden, sondern die Jugend jeweils mit Ihrem Sportgerät Auflage schießen mussten. Unsere Glücksfee hat dann den Platz ermittelt an den die Scheibe geht. Hier konnte sich daher Emily-Sue Paul durchsetzen und die Osterschiebe mit dem kleinen Hasen drauf gewinnen. Zum Abschluss des Tages hat die Jugend noch zusammen ein leckeres Eis geschleckt bevor es in die Ferienpause ging. 

Osterscheibe
Emily-Sue Paul mit ihrer Osterscheibe

 

Bilder: Hannelore Quader und Text: Maren Gremmel

nach oben