Wappen Schützenverein Hambühren e.V. Wappen

  • Jugend
  • Jahresfeier
  • Weihnachtsfeier
  • Osterscheibe

Betreuung

Die Jugendleitung: v.l.: Birgit Heuer, Jugendleiterin Maren Gremmel, stellv. Jugendleiterin Thea Schäfer, Cay Bolze, Hannelore Quader, Regina Mischok und stellv. Schießsportleiterin Anja Mundt.


Die Gründung der Jugend des Schützenverein Hambühren geht auf die Versammlung am 21.Juni 1969 zurück. Hier wird darüber beraten, das der Schützenbruder Willi Vocke die Leitung hierfür übernehmen soll. Unterstützt wird Vocke von den Schießwarten Herbert Keuns und Edgar Krebs. Auf der Generalversammlung am 31.Januar 1970 wird Willi Vocke dann zum 1. Jugendwart gewählt. Seit dieser Zeit haben viele der jetzigen Schützenbrüder und Schützenschwestern ihre Anfänge in unserem Verein in der Jugend genossen. Viele der jungen Majestäten, wie Kinderkönig, Mädchenbeste, Juniorenkönig und Juniorenbeste, haben später auch Königswürde bei den Erwachsenen erworben.

Über die vielen Jahre ihres bestehens haben die Jungschützen schon viele Erfolge bei Kreismeisterschaften und auch bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften vorweisen können.

Nicht nur der Schießsport wird hier gepflegt auch andere Unternehmungen, wie z. B. Kegeln, Fahrradtouren, Zeltlager u. v. m. begeistert die vielen jungen Mitglieder.

Jugend 2016

Wer nun die Lust verspürt in einer Gemeinschaft von Jugendlichen mitzuwirken, meldet sich doch bei unserem Jugendleiterin Maren Gremmel oder ihrer Vertreterin Thea Schäfer. Oder schaut mal beim Übungsschießen vorbei. Wir treffen uns montags und mittwochs in der Zeit von 18.00Uhr-19.30Uhr im Schützenhaus Hambühren. Schaut doch mal beim Übungsschießen vorbei.

Bei der Jugend steht neben dem Schießen auch die Gemeinschaft im Mittelpunkt. So findet jedes Jahr neben der Weihnachtsfeier auch eine Jahresfeier statt.
Diese Jahresfeier wird mit einen gemeinsamen Ausflug und der gewohnten Übernachtung gemeinsam mit den Zwergen im Schützenhaus begangen, wobei die meisten Jugendlichen zusammen den Abend am Lagerfeuer mit einigen Aktivitäten geniessen und anschließend wieder nach Hause fahren.


Jugendleiterin   stellvertretende Jugendleiterin
Jugendleiter   stellv. Jugendleiterin

Maren Gremmel
Immenweg 5

29313 Hambühren
Tel.: 05084/1877
Mobil: 0160 2833 658

 

Thea Schäfer
Bruchweg 9

29313 Hambühren
Tel.: 05084/5320

E-Mail: jugendleiter@schuetzenvereinhambuehren.de

 

Bilder: Thea Schäfer, Hans-Jürgen Hemme, Text: Hans-Jürgen Hemme, Maren Gremmel

Jahresfeier der Jugend und Zwerge des Schützenvereins Hambühren

vor dem Phaeno

Gruppenbild vor dem Phaeno

Endlich war es wieder soweit. Ende August fand unsere Jahresfeier der Zwerge und Jugend des Schützenvereins Hambühren statt. Diesmal stand alles unter dem Motto der Entdecker und was kann man da besseres machen als zusammen ins Phaeno nach Wolfsburg zu fahren.

Also hieß es für uns morgens Treffen am Bahnhof in Celle und mit dem Zug nach Wolfsburg. Selbst die Fahrt war für viele etwas Besonderes, denn gerade unsere kleinen Schützen waren das erste Mal mit dem Zug unterwegs und so wurde aus einem vorbeifahrenden "ICE" auch mal schnell ein "ECD". In Wolfsburg angekommen ging es schnell ins Phaeno wo zur Begrüßung alle einmal den Strom fließen fühlen konnten. Anschließend wurden die verschiedenen Exponate in kleinen Gruppen erforscht und ausprobiert. Zurück in Hambühren angekommen gab es ein leckeres gemeinsames Abendessen und mit geschickten Würfen wurde das Wikinger-Spiel sowohl mit kleinem Feld als auch mit großem Feld bezwungen. Während für die kleinsten nun langsam die Nacht im Schützenhaus begann wurde draußen noch Activity gespielt um den gelungenen Tag abzurunden. Nach der wie immer anschließenden Übernachtung im Schützenhaus endete unsere Jahresfeier mit einem gemeinsamen Frühstück und dem Versuch Isomatten und Schlafsäcke wieder in ihre Hülle zu verstauen. Alles in allem ein gelungenes Wochenende. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Pause im Phaeno

Die jungen Vereinsmitglieder während ihrer "stärkenden" Pause im Phaeno.

Text und Bild: Thea Schäfer

Weihnachtsfeier der Schützenjugend und Zwerge

Am 09.12.2017 fand im Schützenhaus in Hambühren die Weihnachtsfeier der Jugend und Zwerge statt. Wie jedes Jahr ist dies unser Jahresabschluss bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht. Dies Jahr waren wir im Schützenhaus und habe zuerst zusammen gebastelt und Spiele gespielt. Als Abschluss wurde ein Weihnachtsfilm über den Geist der Weihnacht geschaut. Für das leibliche Wohl wurde durch die fleißigen Weihnachtswichtel gesorgt und so gab es leckere Waffeln und zum Abendbrot selbstgemachte Pizzabrötchen. Natürlich wurde auch wie jedes Jahr die Weihnachtsscheibe verteilt. Die Scheibe der Zwerge ging an Ineke Gerke und die der Jugend an Manuel Asmus. Außerdem wurde bei den Zwergen auch noch die Halloweenschiebe ausgegeben. Diese ging an Mateo Kordowski. Gegen 20 Uhr wurden die Kinder dann nach Hause gebracht und jeder bekam noch eine kleine Weihnachtstüte mit leckeren Naschereien. So endete das Jahr im Schützenhaus und die Jugend und Zwerge starten wieder am 08.12.2018.

Zwerge Platzhalter Jugend
Stolz präsentieren Ineke Gerke (li.) und Mateo Kordowski (re.) ihre Siegerscheiben.   Manuel Asmus konnte sich die Weihnachtsscheibe bei der Jugend sichern.

 

 

Text: Maren Gremmel, Bilder: Thea Schäfer

Osterscheibenschießen bei der Jugend

Emily-Sue Paul und Jayden Mischok sind die diesjährigen Sieger beim Schießen um den begehrten Osterscheiben bei der Jugend im Schützenverein Hambühren.

Zwischen der Faschings- und der Osterzeit werden bei den Jugendlichen die beliebten Scheiben ausgeschossen. Als erstes schoss die Jugend die Osterscheibe aus. Hierbei erwies sich Emily-Sue Paul als die treffsicherste Jungschützin und konnte eine schöne Scheibe in Empfang nehmen. Bei den Zwergen waren es gleich 2 Scheiben, die einen „Träger“ suchten. Die Faschingsscheibe konnte sich Maximilian Haase sichern und bei der Osterscheibe ist Jayden Mischok der Sieger geworden. Stolz präsentierten die Sieger im Anschluss beim Fototermin ihre Trophäen.

Osterscheibe   Osterscheibe
Emily-Sue Paul mit ihrer Osterscheibe   Jayden Mischok (li.) und Maximilian Haase (re.) präsentieren ihre Scheiben.

 

Bilder und Text: Hans-Jürgen Hemme

nach oben